Literaturfest

Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetages am 15.11.2019 findet an der Christoph-Kolumbus-Grundschule Cottbus gemeinsam mit der Stadtteilbibliothek Sandow das Literaturfest statt.

Unsere Schule beteiligt sich an der bundesweiten Aktion, weil wir als Lehrer und Eltern das Lesen der Kinder und die kritische Auseinandersetzung mit Literatur fördern und zu eigenen kreativen Texten und Versen anregen wollen. Im Rahmen eines schulinternen Projekttages werden Vorleser aus mehreren Bundesländern und aus Cottbus Buchlesungen halten. So wird unter anderem Mirjam Jasmin Strube (Braunschweig) ihr Kinderbuch „Das kleine Buch über den großen MUT und wo man ihn findet“, das erst in diesem Jahr erschien, vorstellen. Altersgerecht werden Elfchen sowie Bild- und Kurzgeschichten durch die Kinder verfasst.

Der Nachmittag (öffentlich) ist den Erwachsenen in Zusammenarbeit mit der Bücherei Sandow vorbehalten. Gäste sind um 14 Uhr Michael Becker (Cottbus) mit Texten von Brecht und Strittmatter und um 16 Uhr Cornelia Dürkhauser (Dresden) mit der Buchlesung „Der Himmel ist hier anders blau“. Als Autorin berichtet die Ärztin in ihrem Buch über ihre Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe. Zwischenzeitlich unterhält NaYa (Cottbus) das Publikum mit ihren Songs. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.